Selbstständig : eLearning Business Marketing Blog

Selbstständig : eLearning Business Marketing Begleitblog zum Dasein als Selbstständiger

Die Bildschirmauflösungen von Computern haben sich in den letzten Jahren sehr dramatisch verändert. Der Trend zu großen Auflösungen ist unaufhaltsam. Schon jetzt gibt es Notebooks die 1:1 HD-Filme, ohne sie zuvor runter zu skalieren zu müssen, wiedergeben. Auch für das Webdesign ist die Bildschirmauflösung der Nutzer ein maßgelblicher Faktor. Bevor mit der Arbeit begonnen wird, lohnt sich der Blick in aktuelle Statistiken zur Recherche. Dass gerade einmal noch 1% der Surfer eine Bildschirmauflösung von 800×600 Pixeln verwendet, hätte ich nicht erwartet. Vor wenigen Jahren musste ich als Angestellter noch darauf achten, dass alle entwickelten Webseiten, bei einer Bildschirmauflösung von 800×600 Pixeln, auch ohne horizontales Scrollen funktionieren.
weiter lesen

Auf der Suche nach einem vernünftigen Google/Yahoo Sitemap-Generator, der auch uneingeschränkt große Verzeichnisbäume ließt, bin ich heute endlich fündig geworden! Dieser Sitemapgenerator namens GSiteCrawler läuft lokal auf dem PC, eignet sich für Google sowie Yahoo und ist kostenlos verfügbar! Darüber hinaus werden auch Reports über “broken Links” – dass heißt URLs, die es nicht mehr gibt oder ungültig sind – geschrieben.

Sitemaps sind ein sehr wichtiger Baustein zum optimierten Indexieren von Webseites für Suchmaschinen wie Yahoo oder Google. Mit einer einzigen Sitemap-Datei stehen den Suchmaschinen alle relevanten Dateien des Verzeichnisbaums zur Verfügung. Das ist ein großer Vorteil für die Suchmaschinen, denn sie brauchen nicht selbst, immer wieder aufs Neue, sich auf die Suche machen.  weiter lesen

Aus irgend einem Grund konnte ich mich nicht mehr in Goneo über das Datenbank Admin-Tool “phpMyAdmin” einloggen, das für Backups der Datenbank benötigt wird.
Login und Passwort hatte ich im Kundencenter in der Sektion “Datenbanken Übersicht” entnommen – für 4****m3****_1 wurde das Passwort beispielsweise als  k******R angegeben.

Ich versuchte auch die anderen Datenbankennamen und Passwörter – dennoch konnte ich mit keiner meiner 10 Datenbankzugänge einloggen.

Ich hatte kein Indiz, was ich falsch machte – evtl. könnte dieses Problem mit den Serverumstellungen zu Beginn des Jahres zusammen gehangen haben…

Der Fehler beim Loginversuch lautete:

Fehler #1045 – Access denied for user ‘4****’@'10.0.1.3′ (using password: YES)

weiter lesen